11.09.2021

Mach mal Sonntag – wird anders…

- jetzt noch anmelden für 19.09.

Liebe Geschwister in der Essener Ökumene,

im Juni schon angekündigt, heute erinnern wir freundlich:
Die Anmeldemöglichkeit für „Mach mal Sonntag – anders“ ist
seit den Sommerferien unter
www.ack-essen.de freigeschaltet.
Wir freuen uns, wenn auch Sie noch dabei sein können.

Dort können Sie sich für eines der beiden Zeitfenster für die Installation „aufbrechen“ um 14:30 Uhr oder 16:15 Uhr und den gemeinsamen geistlichen Abschluß um 18 Uhr.

Für diejenigen, die noch nicht so genau wissen, worum es bei „Mach mal Sonntag – anders“ geht, hier noch mal unsere Wahrnehmungen:
Viele haben sich seit Sept. 2020 gefragt, wie es mit der Aktion „Mach mal Sonntag!“ weitergehen wird, da wir auch im Herbst 2021 noch nicht so offen zu unseren Gottesdiensten einladen können, wie wir uns das gewünscht haben. Neue Herausforderungen durch die Corona-Zeit auch für unsere Kirchen und Gemeinden machen zudem eine inhaltliche Neuausrichtung von „Mach mal Sonntag!“ notwendig. Auf diesem Weg ... laden wir am 19. September 2021 
ganz herzlich zum Aktionstag „aufbrechen“ ein in die
evang. Kirche am Markt in Essen-Kettwig.
Dort regt eine eindrucksvolle Rauminstallation der Künstlerin Dorothee Bielfeld zum Nachdenken an:
vgl.
www.ev-kirche-kettwig.de (Bilder, Video, Programm).

Die Rauminstallation ist kein kleines Kunstwerk, das in irgendeiner Ecke der Kirche steht, sondern arbeitet mit dem ganzen Raum – verändert, verfremdet diesen Raum. Damit möchte die Künstlerin uns zur Auseinandersetzung mit unseren je eigenen Aufbrüchen und den notwendigen Aufbrüchen für unsere Gottesdienste und in unseren Kirchen anregen.
Der Aktionstag schenkt uns den Raum, dies miteinander zu tun.
Dafür wird es Impulsanregungen, Austauschmöglichkeiten bei Kaffee und Kuchen und einen gemeinsamen geistlichen Abschluss geben; Zeiten s.o.

  • Gedanken und Ideen aus diesem Tag werden in den 3. ökum. Ermutigungstag am 19. März 2022 einfließen, wie z.B. in Workshops, die uns in unseren jeweiligen Aufbrüchen unterstützen können
  • Erfahrungen dieses Tages werden uns helfen bei der angedachten Durchführung von „Mach mal Sonntag!“ im Sept. 2022.

Wir freuen uns auf Sie und diesen anderen - aber auch besonderen - „Mach mal Sonntag!“ und ermutigen zur Teilnahme ... schauen Sie sich mal das Video an ! (:>) (auf http://www.ev-kirche-kettwig.de )
Ihre Silke Althaus, Thomas Felbecker, Frank Peters, Marlies Hennen-Nöhre und Lars Linder
ACK Essen / ArbGem Christl. Kirchen in Essen Vorsitzender:
Pfarrer Mag. Theol. Lars Linder
Falterweg 50, 45279 Essen | 0201 / 310 46 88  |  0177 / 318 02 59 Lars.Linder@web.de  |  www.ack-essen.de  |  www.lars-linder.de

 

 

<- Zurück zu: Aktuelles